Portfolio Kategorie: Wälzlager

Vierpunktlager

Baureihen QJ2.., QJ3.. Können Axiallasten in beiden Richtungen aufnehmen. Oft in Kombination mit einem Radiallager Einsatz: Getriebe
Mehr lesen

Schrägkugellager 2 – reihig

Baureihen 30.., 32.., 33.., 52.., 53.. Können Axiallasten in beiden Richtungen aufnehmen. Kann in manchen Fällen auch die Rolle von zwei Einzellagern übernehmen, abgedeckt, abgedichtet Einsatz: Getriebe, Fahrzeugräder, Landtechnik
Mehr lesen

Schrägkugellager 1 – reihig

Baureihen 70.., 72.., 73.., 719.., Immer gegenüberliegend zu einem Wälzlager vom gleichen Typ eingebaut. Verschaffen der Welle eine hohe Steifigkeit, besonders unter Vorspannung Einsatz: Getriebe, Werkzeugmaschinenspindeln
Mehr lesen

Rillenkugellager

1-reihig, 2-reihig, abgedeckt, abgedichtet Baureihen metrisch 60.., 62.., 63.., 64.., 160.., 161.., 618.., 619.., 622.., 623.., 42.., 43.. Baureihen zöllig: KLNJ (R), LJ (RLS), MJ (RMS) Weit verbreiteter Einsatz wegen des Preis-/Leistungsverhältnis, zahlreiche Varianten und Baugrößen, Sonderausführung, Spezialbefettung usw. Einsatz: Elektromotor, Räder von Anhängern, Haushaltselektrogeräte, Holzbearbeitungsmaschinen, kleine Untersetzungsgetriebe, Schaltgetriebe u.v.m.
Mehr lesen